Skip to main content

Mit einem weißen Couchtisch ein bestimmtes Thema zaubern

Die Wirkung von weißKennen Sie das „Problem“ auch? Sie suchen sorgfältig jedes neue Möbelstück aus und stellen dies dann wahllos in das dafür geplante Zimmer? Natürlich achten Sie peinlichst genau auf die Stelle, an der das neue Möbelstück stehen darf. Dann aber kauft man neue Bilder, bringt Souvenirs vom Urlaub mit, erhält eine Deko als Geschenk …

Schon befinden sich in einem Zimmer viele Gegenstände, die gar nicht aufeinander abgestimmt wurden: Hier steht eine griechische Uhr, dort ein eleganter Kerzenständer und an der Wand hängen die letzten Urlaubsfotos. Und irgendwo mittendrin befindet sich der weiße Couchtisch – ganz verloren und ohne jegliches Thema.

Mediterranes Klima im Wohnzimmer schaffen

Das müsste aber nicht immer so bleiben. Überlegen Sie, welcher Wohnungsstil Ihnen gefällt und zaubern Sie diesen bewusst in Ihre eigenen vier Wände. Sie wissen nicht, welchen Wohnungsstil Sie lieben? Dann möchten wir Ihnen ein paar Anregungen präsentieren, die Sie alle mit einem weißen Couchtisch im Nu zaubern können:

Mediterranes Klima im Wohnzimmer: Mit einem weißen Couchtisch und einer blauen Couch fangen Sie das griechische Ambiente ein. An die Wand könnten Sie Bilder von griechischen Inseln oder einer besonderen Meeresstimmung hängen. Als Dekoration eignen sich Muscheln, Windlichter aus Glas oder Fischernetze. Die Dekoration muss natürlich sorgfältig Ihrem Geschmack angepasst werden.

Ein Orangen-, Oliven- oder Zitronenbaum verfeinert das mediterrane Ambiente – jedoch nur, wenn das Zimmer groß genug ist, damit die Pflanze zur Geltung kommt. Was zählt noch zum mediterranen Wohnungsstil? Alle Gegenstände aus Terrakotta zum Beispiel und auf der Terrasse oder dem Balkon dürfen Gartenmöbel aus Schmiedeeisen oder bunt angemalte Holzmöbel stehen.

Minimalistisch einrichten mit weißem Couchtisch

Minimalistischer Einrichtungsstil: Dies mag sich etwas seltsam oder ärmlich anhören – ist es jedoch keinesfalls. Ganz im Gegenteil: Mit diesem Wohnungsstil bringen Sie nicht nur Ordnung in Ihre häusliche Umgebung, sondern auch in Ihren Geist und Psyche. Trotzdem müssen Sie auf nichts verzichten, was Sie zum Leben benötigen.

Die Möbel für diesen Einrichtungsstil werden geradlinig und ohne Verzierungen produziert. Des Weiteren kommt kein Holz zum Einsatz, sondern nur Glas oder Kunststoff. Zu diesen Materialien passt ein weißer Couchtisch in Hochglanz perfekt. Experten raten jedoch dazu, solche eine Wohnung immer perfekt aufgeräumt zu haben, ansonsten käme dieser Stil nicht zur Geltung.

Wer es minimalistisch mag, kann ruhigen Gewissens zu einem weißen Couchtisch greifen.

Nordisch wohnen heißt: Keep it simpel. Der nordische Wohnungsstil mag ein wenig dem minimalistischen Stil angepasst sein, allerdings dürfen beim nordischen Stil mehr Möbel in einem Raum stehen. Die Farbauswahl beschränkt sich hierbei auf weiß, himmelblau, helles rosa und cremeweiß. Verzierungen und Schnörkel werden auch hier gemieden.

Die Regel bei diesem Wohnungsstil lautet: Praktikabel geht vor Schönheit. Wichtig ist, dass jedes Möbelstück seinen Zweck erfüllen kann und das wichtigste Stück ist: Der Esstisch, an dem sich täglich die gesamte Familie versammelt. Sie hätten nun mit einem ausziehbaren weißen Couchtisch die Chance, einen solchen Esstisch in Ihre Wohnung zu stellen.

Auch denkbar: Ein Patchwork-Stil

Patchwork-Stil: Dieser Stil lebt sich so aus, wie der Name verrät: Bunt, chaotisch und durcheinander. Hier dürfen alle Möbel nebeneinanderstehen, die Ihnen gefallen. Gar keine Frage, dass hier auch ein weißer Couchtisch dazu passt. Natürlich dürfen dann keine grellen Farben oder moderne Kunstdrucke an den Wänden fehlen. Je bunter und gemischter, umso besser lautet hier die Devise.

Retro a la 60er Jahre: Dass der Retrostil immer beliebter wird, beweisen sogar die Hersteller von Küchengeräten, die vermehrt Haushaltsgeräte im Retrostil herstellen. Damals war alles runde sehr beliebt, aber auch bunte Farben.

Daher wurde in den 60er Jahren gerne ein einfacher, funktionaler Küchentisch – die Bezeichnung lautete Nierentisch – mit bunten Stühlen gemixt. Sie möchten ein Wohnzimmer im Retrostil? Dann kaufen Sie doch ein Sofa im Retrostil und dazu einen weißen Couchtisch. So einfach kann es sein, einen Wohnungsstil in die Wohnung zu zaubern.

Elegant-luxuriös: Ein weißer Couchtisch

Elegant-luxuriös: Der elegant-luxuriöse Wohnungsstil ist geprägt von edlen, eleganten Möbelstücken. Ein weißer Couchtisch darf durchweg als ein solches bezeichnet werden. Denn der Tisch muss ja nicht unbedingt nur vier Füße und eine Tischplatte haben.

Es gibt viele Modelle, die dermaßen extravagant erscheinen, dass Sie anderen Möbelstücken problemlos die Show stehlen können. Schließlich sieht dieser Tisch gleichermaßen mit einer Vase der chinesischen Dynastie gut aus als auch mit einem Strauß frisch gepflückter Blumen.

Sorgt für gute Stimmung: Couchtisch weiß hochglanz

Wozu könnte ein weißer Couchtisch noch passen? Eventuell noch zu dem asiatischen Wohnstil, der ebenfalls eher funktional ausfällt. Ein Tisch mit geraden Kanten fügt sich sinnvoll in diesen Stil ein.  Sofern Sie nicht einen Patchwork-Wohnungsstil kreieren möchten, passt ein weißer Tisch selten zum Kolonialstil oder zum Landhausstil.

Aber dies sollte wohl wirklich kein Problem darstellen, nachdem die Auswahl der möglichen Wohnungsstile breit gefächert ist. Denn eines dürfen Sie niemals vergessen: Die oben erwähnten Wohnungsstile sind nur eine ganz kleine Auswahl – es gäbe noch viel mehr, in die sich der weiße Couchtisch einreihen lässt.


Kommentare


Feng Shui: Wohnungseinrichtung & Psyche in Einklang bringen – Couchtisch weiß hochglanz 27. Dezember 2016 um 14:35

[…] Ideen zur Einrichtung unter Beachtung von Geist und Seele finden Sie auch in diesem Artikel von […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*